Kommentarrichtlinien

Zunächst: Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Sie geben uns wichtiges Feedback, bringen uns auf neue Ideen und beleben dieses Blog. Bitte beachten Sie dabei aber folgende allgemeinen Grundregeln:

Die Blog-Kommentarfunktion soll eine sachliche Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu löschen, die einer solchen Diskussion nicht förderlich sind und sich nicht auf die Beiträge beziehen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nur im Zusammenhang mit dem Kommentar gespeichert.

Umgangston und Netiquette

  • Da es sich um ein Corporate Blog handelt, möchten wir die Umgangsformen und -regeln aus dem Geschäftsleben gerne in den virtuellen Raum übertragen. Ansprache ist daher das „Sie“.
  • Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Argumentieren Sie hart in der Sache, aber nie mit persönlichen Angriffen oder Argumenten, die sich auf die Person beziehen.
  • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische oder rassistische Äußerungen sind untersagt. Solche Kommentare werden daher gelöscht.
  • Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

Nachfolgendes führt zur Löschung des Kommentars beziehungsweise zur Sperrung der IP-Adresse für weitere Kommentare:

  • Der Missbrauch als Werbefläche für Webseiten oder Dienste
  • Das maschinelle Hinterlassen von Kommentaren
  • Das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Pornografie
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Verletzungen von Rechten Dritter, auch und insbesondere von Urheberrechten
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung
  • Kommentare, die nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind
  • Kommentare, die sich nicht auf den kommentierten Beitrag beziehen

Diese Regeln gelten auch für die Verwendung von Benutzernamen. Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

Ausschlussklausel für Haftung
Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die compamedia GmbH keinerlei Gewähr.